#GivingEveryTuesday: Unser Jahresprogramm 2021

Der #GivingTuesday München findet am 30. November 2021 zum 7. Mal statt. Der Fokus liegt wie immer auf dem Thema Gutes tun und Geben für Münchner Projekte. #GivingTuesday München plant nach dem Coronajahr 2020 für 2021 wieder eine große Live-Veranstaltung. Darüber hinaus folgen wir einem Jahresprogramm, das sich aus vier Quartalsthemen zusammensetzt.

 

Die Quartalsschwerpunkte sind:

Quartal 1: Depression in Zeiten Coronas

Im ersten Quartal wollen wir den Fokus auf die Volkskrankheit Depression legen, von der gerade in Zeiten der Pandemie mehr und mehr Menschen betroffen sind. Wir wollen in diesem Zusammenhang auch Organisationen vorstellen, die sich mit dieser oft stigmatisierten Krankheit und ihren Auswirkungen beschäftigen.

Stell dir v(o)r
Stell dir v(o)r

Quartal 2: Fairtrade, Entwicklung, Menschenrechte

Im zweiten Quartal wollen wir unseren Blick auf ein wichtiges Thema lenken, nämlich auf den Themenkomplex Fairtrade, Entwicklung und Menschenrechte. Immer noch führt die weltweite Billiger-und-Kostenlos-Konsumkultur zu Ausbeutung, moderner Sklavenarbeit, Zerstörung von Kulturen und gesellschaftlichen Lebensräumen. Gerade das gesellschaftliche Engagement jedes Einzelnen, die bewusste, nachhaltige Lebensweise kann vielleicht am stärksten helfen, das Bewusstsein und Handeln von politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Akteueren zu ändern.

fairafric
fairafric

Quartal 3: Klimawandel und Naturzerstörung

Auch in Zeiten der Pandemie darf das wichtigste Thema unserer Zeit nicht aus unserem Blick geraten: Der Klimawandel und die fortschreitende Umweltzerstörung. Gerade in den Sommermonaten werden die Folgen auch in Deutschland ersichtlich: Extreme Trockenheit in den mittleren Landesteilen auf der einen Seite und ein Häufung sintflutartige Unwetter und Hochwasserereignisse begleitet von immer heftigeren Stürmen im äußersten Süden und Norden. Wir werden begreifen müssen, dass es vor allem wir Menschen sind, die von diesen Veränderungen am stärksten betroffen sind und niemand wird sich auf Dauer von den Folgen frei kaufen können.

 

 

Quartal 4: Soziales Ehrenamt und gesellschaftliches Engagement

Gerade nach dem Corona-Jahr und der verordneten Reduzierung der sozialen Kontakte geht es im letzten Quartal bei uns wieder um das ehrenamtliche Engagement, die Stärkung lokaler Kontakte und letztendlich den sozialen Zusammenhalt. Gestalten wir unseren Lebensraum gemeinsam und aktiv selbst. Darüber hinaus wollen wir auch wieder ein Zeichen gegen den vorweihnachtlichen Konsumwahn setzen,  um damit in Erinnerung zu rufen, dass die Vorweihnachts- und Weihnachtszeit vor allem eine Zeit des Gebens sein sollte.

 

 

Landesbund für Vogelschutz (LBV)
Landesbund für Vogelschutz (LBV)
Patricia vom #GivingTuesday-Team
Patricia vom #GivingTuesday-Team